Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

14. Kinderanalytischen Konferenz

Liebe Tagungsinteressenten,

Das Mainzer Psychoanalytische Institut freut sich Ihnen mitteilen zu können,

dass wir unsere 14. Kinderanalytischen Konferenz als Hybridveranstaltung durchführen werden, so dass sie als Präsenzteilnehmer  (120,00€/60,00€) oder auch Online  (40,00€/25,00€ ) teilnehmen können.

Die diesjährige Tagung findet am Samstag, den 23.10.21 im Erbacher Hof (Mainz) statt. Da sich die Kinderanalytische Konferenz mit ihren 14 Jahren mitten in der Adoleszenz befindet, wollen auch wir uns mit diesem spannenden Thema auseinandersetzen und freuen uns prominente Vortragende zu diesem Lebensalter gewonnen zu haben. So werden wir mit Peter Bründl, Inge Seiffge-Krenke und Vera King einerseits spannende Einblicke in die Jugendlichen-Psychoanalyse bekommen und andererseits die Herausforderungen dieses Lebensabschnitts aus psychoanalytischer Perspektive beleuchten.

Auch in diesem Jahr wird es wieder Supervisionsmöglichkeiten im kleineren Rahmen geben.

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu dürfen.

Über einen spannenden Austausch freuen sich,

 

Bernd Traxl , Larissa See, Rebecca Kempf und Sebastian Glock

-Veranstaltungsleitung-

 

 

Auf Grund eines Raumwechsels im Erbacher Hof, haben wir die Möglichkeit, -  nach den 3 G-Regelungen- noch  einige Präsensteilnehmer mehr zuzulassen. Wenige Plätze sind noch frei.

Gern können Sie sich auch für die Onlinezuschaltung anmelden.

 

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Bianka Domm

mpi - Sekretariat

 

_____________

Das Mainzer Psychoanalytische Institut freut sich Ihnen die Eckdaten zur

14. Kinderanalytischen Konferenz

bekanntgeben zu können:

Die diesjährige Tagung findet am Samstag, den 23.10.21 im Erbacher Hof (Mainz) statt. Da sich die Kinderanalytische Konferenz mit ihren 14 Jahren mitten in der Adoleszenz befindet, wollen auch wir uns mit diesem spannenden Thema auseinandersetzen und freuen uns prominente Vortragende zu diesem Lebensalter gewonnen zu haben. So werden wir mit Peter Bründl, Inge Seiffge-Krenke und Vera King einerseits spannende Einblicke in die Jugendlichen-Psychoanalyse bekommen und andererseits die Herausforderungen dieses Lebensabschnitts aus psychoanalytischer Perspektive beleuchten. Den Einladungsflyer mit Informationen zu Inhalt und Ablauf der Konferenz werden Sie bald erhalten. Auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Austausch freuen sich,

Bernd Traxl , Larissa Fraß-See, Rebecca Kempf und Sebastian Glock

Mainzer Psychoanalytisches Institut   mpi   

Martin-Luther-Straße 47, D-55131 Mainz / Ambulanz Tel.:06131 – 50 17 38

Ort: Erbacher Hof (Mainz)

Zurück