Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Theorieausbildung

Eine aktuelle Übersicht über die Theorieveranstaltungen des laufenden Semesters finden Sie hier.

Formulare

  • Seminarliste: Unterschriftsliste für die Bestätigung der Teilnahme an Theorieseminaren.
  • Dozentenrechnung Rechnungsvordruck für Dozentenleistung am AAI

Ausbildung

Die theoretische Ausbildung umfasst mindestens 600 Stunden. Sie erstreckt sich auf die zu vermittelnden Grundkenntnisse für die psychotherapeutische Tätigkeit und im Rhamen der vertieften Ausbildung auf Spezialkenntnisse im Verfahren psychoanalytisch und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Die Ausbildung findet in Form von Vorlesungen, Seminaren und praktischen Übungen statt. Die kasuistisch-technischen Seminare umfassen Falldarstellungen und Behandlungstechniken der praktischen psychotherapeutischen Arbeit mit Patienten. Sie sind Ausbildungsteilnehmern vorbehalten, die bereits im Rahmen der praktischen Ausbildung Patienten behandeln. Die Seminare und Vorlesungen finden an folgenden Tagen und Zeiten statt:

  • Montags und Mittwochs von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr Theorieveranstaltungen der Erwachsenentherapie-Ausbildung
  • Dienstags von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr die Theorieveranstaltungen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapieausbildung
  • Donnerstags von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr die kasuistisch-technischen Seminare

Wir freuen uns über Kandidaten, die einzelne Seminare Übernehmen um aus ihrer beruflichen - oder wissenschaftlichen Arbeit zu berichten. Bitte sprechen Sie dazu eine DozentIn an, die die Verantwortung für dieses Seminar übernimmt.

Externe Veranstaltungen

Pro Semester können Sie bis zu 16 Stunden aus externen Veranstaltungen, wie Tagungen oder Seminaren als Theorieveranstaltungen im Rahmen der Aus- oder Weiterbildung anerkennen lassen. Anträge hierzu sind an den Weiterbildungsausschuss zu richten.